Goldene Messe am 12.12.2018

Am Mittwoch, den 12.12.18 ist fast unsere ganze Schule in die Maria Magdalena Kirche Geldern gelaufen und ein paar andere Schulen waren auch in der Maria Magdalena Kirche. Wir mussten um 6:00 Uhr in der Maria Magdalena Kirche sein. Wir haben gesungen, gebetet und aus unserer Klasse 4b waren Marie, Lasse und Henry Messdiener. Sie hatten einen Stab wo ein Glas ist und in dem Glas war eine Kerze, viele andere Leute hatten auch Kerzen dabei und immer fielen die Teelichter auf den Boden der Kirche. Nach der Goldenen Messe sind wir wieder in die Schule gegangen. Und haben uns dann an unsere Plätze gesetzt und eine Mutter von einer Freundin von mir hat das Frühstück für uns vorbereitet. Wir waren sehr aufgeregt. Es gab Kakao, Schinkenwurst, Butter, gekochte Eier, Gurken, Tomaten und Frischkäse. Die Mutter  von meiner Freundin hatte eine kleine Tafel dabei und wir sollten unseren Traumberuf darauf schreiben. Ich möchte Frisörin werden. Das Frühstück war sehr, sehr köstlich.

 

Eure Alica aus der 4b

Medienerziehung in der Bücherei

Jeden Montag gehen wir in die Stadtbücherei um über Medien zu lernen. Am 05.11.2018 war unser erstes Mal in der Bücherei um über das Thema Medien zu erfahren. Am 12.11.18 war unser 2. Mal und da waren wir Roboter und mussten einen Bee Bot programmieren. Da stand auf einem Plakat an der Wand wo hin der Bee Bot fahren soll. Auf dem Bee Bot Rücken waren Tasten: Vorne, Links, Rechts und Hinten. Dort auf dem Rücken waren auch noch zwei andere Tasten nämlich ein Kreuz um das andere Programm was er vorher gefahren hat zu löschen. Da war noch eine Taste mit zwei gleich langen Strichen das heißt Pause. Wir gehen noch am: 19.11., 26.11. und am 03.12. ist unser letztes Mal in der Bücherei. An dem Tag gucken wir uns die Fotos an die jede Gruppe gemacht hat. Die Fotos haben wir mit dem Tablet gemacht. Meine Gruppe besteht aus Meryem, Ilvy, Luisa und mir. Wir sind schon seit der 1. Klasse beste Freundinnen. Deshalb sind wir auch zusammen in eine Gruppe gegangen. Die Bücherei war toll.

 

Aliza (Klasse 4b)

Unsere Klassenfahrt zum Wolfsberg in Nütterden

Am 12.09.2018 sind wir auf Klassenfahrt gefahren. Wir sind normal zur Schule gekommen, mit unseren Koffern. Die Koffer waren sehr schwer. Eine halbe Stunde später kam der Bus. Wir sind mit unseren Eltern und Lehrern zur Bushaltestelle gelaufen. Der Busfahrer hat die Koffer in den Kofferraum getan. Die Eltern haben denn Busfahrer geholfen. Danach kamen unsere Patenkinder mit ihren Lehrern und haben uns mit Taschentüchern zu gewunken. Dann sind wir los gefahren. Vor der Abfahrt haben wir noch unseren Eltern zugewunken. Wir sind eine Stunde gefahren. Als wir angekommen sind, durften wir noch nicht auf unsere Zimmer. In der Zeit haben wir eine Rallye gemacht. Danach durften wir auf unsere Zimmer. An der Wand neben der Türe standen schon feste Namen. Aber unsere Lehrerin hat gesagt dass wir uns selber Namen für unser Zimmer aussuchen dürfen. Aliza, Meryem, Luisa, Ilvy und Maria haben sich den Namen "Cool Kids" ausgesucht. Hannah, Marie, Leonie und Violetta haben sich den Namen "Queen Girls" ausgesucht. Camille, Martha, Ronja, Linnea, Maja und Roksana haben sich den Namen "Cocki" ausgesucht. Die Jungen haben sich auch coole neue Namen ausgesucht.

Es gibt auch Frühstück, Mittag- und Abendessen. Es war da auch in Getränkeautomate. Nach den Mittagessen gab es auch einen Kiosk. Beim Kiosk sind die Sachen sehr günstig gewesen.

Die Klassenfahrt hat mir gut gefallen!

 

von Aliza (Klasse 4b)