Das Schuljahr 2016 / 2017

Schuljahresabschluss und Verabschiedung der Viertklässler am Freitag, 14. Juli 2017

Verabschiedung von Barbara Pasing in den Ruhestand am Donnerstag, 13. Juli 2017

Schuljahresabschlussgottesdienst                              am Mittwoch, 12. Juli 2017 zum Thema "Danke sagen"

Projekt "Bewegungsbaustelle" des Friedrich-Spee-Gymnasiums vom 5.7. bis zum 7.7. Wir sagen DANKE!

Fußballturnier der Gelderner Grundschulen am Mittwoch, 5. Juli 2017 in Walbeck

Das alternative Spiel- und Sportfest am 24.05.2017

In diesem Jahr fand bereits zum zweiten Mal anstelle der Bundesjugendspiele ein alternatives Spiel- und Sportfest in alters- und klassengemischten Kleingruppen statt. Wie schon zum Schulfest hat das Wetter es auch bei dieser Veranstaltung gut mit uns gemeint.

Erstmalig führten wir ein Sportfest dieser Art im Jahr 2015 durch und es war auch zwei Jahre später, am 24.05.2017, dank der tollen Organisation, der vielen tollen Helfer aus der Elternschaft und von der Grünflächenabteilung der Stadt wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank dafür sagt das Kollegium der Michaelschule!

Viele Eindrücke von unserer Schulkirmes

Mit einem abwechselungsreichen Angebot bestehend aus 12 Spielen sowie Popcorn, Zuckerwatte, Slush-Eis, Getränken und Kuchen wurden sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Gäste am Samstag, 20. Mai 2017 um 10.00 Uhr zur Schulkirmes gelockt. Es war ein rundum gelungenenes Fest, was den vielen engagierten Eltern und Lehrerinnen, OGS-Team und dem Hausmeister sowie den tollen und motivierten Kindern zu verdanken ist.

Urkundenverleihung vom Mathematik Känguru-Wettbewerb am Freitag, 19.05.2017

Im März nahmen wieder einige Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 am Känguru-Wettbewerb teil. Aber auch die 1. und 2. Klässler beteiligten sich am Mini-Känguru-Wettbewerb. Am Freitag, 19.05.2017 konnte endlich die Siegerehrung stattfinden, zu der die Mitschüler ihren Klassenkameraden viel Applaus spendeten.

Aus den dritten und vierten Schuljahren haben 33 Kinder teilgenommen. Die meisten Punkte erreichten:

  • in der 4b Mattis Böcker (82 Punkte)
  • in der 4a Urszula Wojcik (79,75 Punkte)
  • in der 3a Lara Schäfer (69 Punkte)
  • in der 3b Lukas Scholz (66,5 Punkte)

Den weitesten Känguru-Sprung mit 12 aufeinanderfolgenden richtigen Antworten erzielte Sophie Boenigk aus der 4b und erhielt dafür ein T-Shirt.

 

Am Mini-Känguru-Wettbewerb nahmen aus den ersten Klassen 16 SchülerInnen und aus den zweiten Klassen 18 SchülerInnen teil.

Die meisten der insgesamt 60 Punkte erreichten:

  • in der 1a Lena Oyda und Max Nellen (48,75 Punkte)
  • in der 1b Aaron Roosen (41,25 Punkte)

Die meisten der insgesamt 75 Punkte erreichten:

  • in der 2a Hagyung Kim (66,25 Punkte)
  • in der 2b Ilvy Nordmann (47,25 Punkte)

Den weitesten Sprung schaffte Linus Goldbeck aus der 2a mit 7 aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, der ebenfalls ein T-Shirt überreicht bekam.

 

Siegerehrung zum Lesewettbewerb am 17.05.2017

Citylauf am Samstag, 13.05.2017

Wieder nahmen viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Citylauf teil. In diesem Jahr waren es so viele, dass wir den 1. Platz erreichten und damit die teilnehmerstärkste Grundschule waren. Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer sowie an die Eltern und Lehrerinnen, die die Kinder anfeuerten und begleiteten.

Einige unserer Kinder erreichten sogar einen der ersten drei Plätze:

Elias Aklobessi und Etienne Krappen aus dem 1. Schuljahr

Linn Bousart aus dem 2. Schuljahr

Mark Eul und Lara Schäfer aus dem 3. Schuljahr

Herzlichen Glückwunsch!

Singen auf dem Frühlingsmarkt am 29.04.2017

Auf Anfrage des Werberingvorsitzenden, Gerd Lange, haben wir mit 35 Kindern aus allen Klassen Frühlingslieder auf dem Marktplatz gesungen. Anlass war der Frühlingsmarkt in der Stadt.

Frühlingssingen zum Oster-Ferienbeginn

Am Freitag, 7. April 2017, versammelte sich die ganze Schule wieder zum Abschluss des letzten Schultages vor den Osterferien auf dem Schulhof vor der Bühne. Neben verschiedenen Vorträgen aus den Klassen wurden gemeinsam Frühlingslieder gesungen und Frau Bachmann überreichte die Sieger- und Ehrenurkunden an die Kinder, die am Schwimmfest teilgenommen hatten, bevor sie alle Schüler und Schülerinnen in die Ferien verabschiedete.

Frühlingssingen auf dem Wochenmarkt am 7. April

Auf Einladung der Marktsprecher machten sich am letzten Schultag vor den Osterferien rund 60 Kinder aus den Klassen 2a, 3a und 3b auf den Weg zum Wochenmarkt. Dort sangen und tanzten die Kinder passend zum Thema Frühling und zur Freude der Besucher an zwei verschiedenen Standorten.

Schwimmfest am 17.03.2017

Am Freitagmorgen machten sich um 8.00 Uhr knapp 90 Dritt- und Viertklässler sowie 14 Zweitklässler mit 10 Lehrerinnen auf den Weg ins Parkbad, um dort gemeinsam das Schwimmfest zu bestreiten. Die Kinder gaben ihr Bestes, getreu dem Motto "Nicht der Schnellste ist der Beste, sondern wer sein Bestes gibt!", das Frau Bachmann ihnen mit auf den Weg gab. Nach Beendigung der Durchläufe in den verschiedenen Lagen, fand noch das spannende Staffelschwimmen statt, bei dem die Klasse 3a vor der 3b und die 4a vor der 4b die Nase vorn hatte. Zum Abschluss gab es eine ausgedehnte Spielzeit im Wasser, die die Kinder sich nach der Anstrengung auch verdient hatten.

Besichtigung des Mühlenturms und der Kasematten

Am Freitag, 10.03.2017 besichtigten die Kinder des 3. Schuljahres im Rahmen ihrer Unterrichtsreihe zum Thema "Geldern" den Mühlenturm und die Kasematten. Der geschichtskundige Führer, Karl-Heinz Pastoors, erklärte und entdeckte mit den interessierten Schülerinnen und Schülern ein Stück Gelderner Geschichte. Alle waren begeistert.

Karneval in der Schule - 24.02.2017

Waldtag der OGS am 27. Januar 2017

Frisch gestärkt zogen die Kinder der OGS nach dem Mittagessen mit ihren Betreuerinnen in den Wald am Schloss Haag und verbrachten gemeinsam einen aktiven Nachmittag bei bestem Wetter und guter Laune.

Drachen- und Feuerfest am 8. Januar 2017

Einige Kinder der Klasse 1b und auch aus der 2a zogen am Sonntag, 08.01.2017, mit ihren Drachenlaternen durch die Stadt. Sie waren Teil des Umzuges anlässlich des Drachen- und Feuerfest mit verkaufsoffenem Sonntag.

Der Förderverein beteiligte sich mit dem Verkauf frischer Waffeln und heißen Kakaos. In der Jurte konnte zudem am Feuer Stockbrot gebacken werden. Der Förderverein bedankt sich bei allen, die sich an dieser erfolgreichen Aktion tatkräftig beteiligt haben.

Besuch der Goldenen Messe, 14.12.2016 um 6.00 Uhr

Die Kinder der 3. und 4. Klassen besuchen alle die Goldene Messe in der Maria Magdalena Kirche in Geldern, die bereits morgens um 6.00 Uhr bei Kerzenschein stattfindet. Danach gehen die Kinder mit ihren Lehrerinnen und teilweise auch den Eltern in die Schule, um dort klassenweise zu frühstücken.

Adventssingen an jedem Montagmorgen nach den vier Adventssonntagen

In der Adventszeit versammelt sich die ganze Schule an jedem Montagmorgen um 8.00 Uhr im Foyer und verbringt eine gemeinsame Zeit mit Singen und Zuhören. Jede Klasse ist dabei einmal gefragt und trägt ein Lied, Gedicht oder etwas Ähnliches vor. Gemeinsam werden stets drei Lieder gesungen.

Schlittschuhlaufen auf der Eislaufbahn in Geldern

Am Freitag, 02.12.2016, nutze die Klasse 2a die Gelegenheit direkt vor Ort Schlittschuhlaufen zu gehen. Alle hatten richtig viel Spaß und niemand ließ sich entmutigen, auch wenn die ersten Schritte auf dem Eis nicht bei allen Kindern sofort von Erfolg gekrönt waren. Die 27 Kinder zeigten ein unglaubliches Durchhalte-vermögen und halfen sich auch gegenseitig dabei, auf den Schlittschuhen zu bleiben. Noch mehr Bilder sind unter Schülerzeitung online - Klasse 2a zu finden.

Eröffnung der Grünkohlwoche auf dem Wochenmarkt

Zur Eröffnung der Grünkohlwoche trugen die Schülerinnen und Schuler der Klassen 2a und 2b der Michaelschule am Freitag, 18.11.2016 herbstliche Lieder und einen eigens für diesen Anlass gedichteten Grünkohlsong vor.

Sankt Martinszug am 11. November 2016

Traditionelles Herbstsingen am 7.10.2016

Ausflug der 3. Klassen in den Krefelder Zoo am 29.09.2016

Am Donnerstag, 29.09.2016, machten sich die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen mit Ihren Klassenlehrerinnen und Begleitern auf den Weg nach Krefeld. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisten sie an und verbrachten einen abwechslungsreichen Vormittag im Zoo. Die DEKRA spendete der Schule rote Caps, so dass die Kinder im Zoo immer leicht wiederzufinden waren. Vielen Dank dafür!

Sponsorenlauf am 16.09.2016 um den Holländer See

Einschulung

Am Donnerstag, 24. August 2016 starteten 54 Erstklässler in der St. Michaelschule. Wir begrüßen sie und ihre Eltern ganz herzlich in unserer Mitte.

Das Schuljahr 2015 / 2016

Bundesjugendspiele am 25. Mai 2016

Mit Unterstützung vieler Eltern und Großeltern fanden am Mittwoch, 25. Mai 2016 die Bundesjugendspiele im Gelderlandstadion am Holländer See statt. Die Kinder gaben ihr Bestes und manch ein Schüler und eine Schülerin wuchs förmlich über sich hinaus. Zum Abschluss fanden die traditionellen Staffelläufe statt, die in diesem Jahr die Klassen 1a, 2a, 3a und 4a jeweils für sich entschieden.

Michaelschule beim Citylauf am 07.05.2016

Mit 53 Mädchen und Jungen trat die Michaelschule beim 8. Citylauf von Geldern an. Dafür erhielten wir als zweitstärkste teilnehmende Grundschule ein Preisgeld von 75,- €. 

Stolz sein können einige Kinder unsere Schule, die Platzierungen unter den ersten 10 erreichten:

 

1. Schuljahr Jungen:

4. Platz: Andrej Förster - Klasse 1a

5. Platz: Luca Viez - Klasse 1a

6. Platz: Linus Wegmann - Klasse 1a

7. Platz: Arne Peukes - Klasse 1b

 

1. Schuljahr Mädchen:

3. Platz: Yuuna Hotstegs - Klasse 1a

5. Platz: Linn Bousart - Klasse 1a

9. Platz: Sophia Oyda - Klasse 1a

 

2. Schuljahr Jungen:

5. Platz: Phillip Frais - Klasse 2a

6. Platz: Lukas Scholz - Klasse 2b

 

2. Schuljahr Mädchen:

5. Platz: Lara Schäfer - Klasse 2a

 

3. Schuljahr Mädchen:

4. Platz: Deborah Regenhardt - Klasse 3a

 

4. Schuljahr Jungen:

2. Platz: Jan Diepers - Klasse 4b

 

4. Schuljahr Mädchen:

5. Platz: Johanna Friemel - Klasse 4a

9. Platz: Ajlina Ajeti - Klasse 4b

 

Herzlichen Glückwunsch!

Gesundes Frühstücksbuffet

Frühlingssingen am 18.03.2016 zum Start in die Osterferien

Zum traditionellen Frühlingssingen kamen wieder viele interessierte Eltern und Großeltern. Neben Liedern wie "Immer wieder kommt ein neuer Frühling", "Alle Vögel sind schon da" und "Stups, der kleine Osterhase" wurde von der Klasse 2b der Tanz der Zauberer präsentiert. Außerdem überreichte Frau Bachmann den Schülerinnen und Schülern der Klassen 2 bis 4, die beim Schwimmfest am 11.03.2016 eine Ehrenurkunde erreicht hatten, die Urkunden. Die Kinder wurden mit lang anhaltendem Applaus ihrer Mitschüler und der Zuhörer belohnt. Applaus gab es auch für Marius Plaßmann aus der Klasse 4a, der im Landeswettbewerb Mathematik mit fünf weiteren Kindern aus dem Kreis Kleve weitergekommen ist. Für die nächste Runde in Wesel drücken wir ihm die Daumen. Zum Schluss verkündete Frau Scheffer, dass es in der Ferien mit der Umgestaltung des Schulhofes weitergehe und bedankte sich bei allen fleißigen Spendensammlern und großzügigen Spendern.

Der Förderverein bringt Kinder in Bewegung

Es wird nun immer konkreter. Der Schulhof muss dringend mehr Bewegungsanreize für die Kinder bieten. Aus diesem Grund sind diese nun auch selbst mit aktiv geworden und sammeln mit Hilfe eines großen Sparschweines Spenden für die Anschaffung der so sehnlichst gewünschten Reckstangen, Fußballtore, eines Basketballkorb und eine Schwebebandanlage zum Balancieren.

Adventszeit in der Michaelschule

Im Eingangsbereich lädt die von unserem Hausmeister, Herrn Schlabbers, wunderschön gestaltete Krippe wieder zum Verweilen und Anschauen ein.

Adventszeit im Klassenzimmer

Jeden Tag bewegen sich Maria und Josef ein Stück weiter auf ihr Ziel zu. Die Kinder der Klasse 1a entzünden ein Apfellicht und hören eine besinnliche Geschichte aus dem Adventskalenderbuch.

Erfolg beim Laternenwettbewerb

Am Montag, 9. November 2015, fand die Siegerehrung des Laternenwettbewerbs im Saal über der Sparkasse statt. Freuen konnte sich in der Kategorie 1./2. Klasse die Klasse 1a über einen 3. Platz. In der Altersklasse 3./4. Schuljahr erlangte die Klasse 3b einen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!

Herbstsingen zum Ferienbeginn am 2.10.2015

Zum Herbstsingen präsentierten die Kinder wieder viele Lieder aber auch Gedichte und andere Highlights. Auf Initiative einer Drittklässlerin verkaufte außerdem die Klasse 3a nach dem Singen Kuchen. Der Erlös ist für die Flüchtlingshilfe der Caritas in Geldern bestimmt.

Viertklässler gehen auf Klassenfahrt

Am Montag, 21.09.2015 machten sich unsere Viertklässler auf den Weg nach Kleve in die Jugendherberge auf ihre 3-tägige Klassenfahrt. Die Patenkinder aus der 1. Klasse kamen zur Bushaltestelle, um ihre Paten zu verbschieden.

Erstklässler erleben den Projekttag zum M

Den sogenannten Mamatag erlebten am Mittwoch 9.9.2015 die 53 Erstklässler. Dabei boten die Mütter den Kindern an 7 Stationen verschiedene Aktionen zum Buchstaben M an. Eindrücke davon zeigt die unten stehende Fotostrecke:

Maisbilder basteln

Mäuse backen

Musik machen

Milchshake mixen

Murmelbilder gestalten

Märchen vorlesen

Melonenspieße machen

Die Michaelschule setzt Zeichen - W wie Willkommen

W wie willkommen
Wenn in Deutschland wieder Flüchtlingsunterkünfte brennen und sich Randalierer vor Asylbewerberheimen Straßenschlachten mit der Polizei liefern, dann kann das niemanden kalt lassen. Wir möchten deshalb gemeinsam mit möglichst vielen Menschen ein Zeichen setzen. Ein Zeichen gegen Gewalt und Vorurteile, ein Zeichen für Menschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen und ein Zeichen für Solidarität mit Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Hunger geflohen sind.
Die Caritas hat alle Schulen im südlichen Kreis Kleve eingeladen, sich an einer besonderen Schweigeminute zu beteiligen am Montag, 31. August, um 9.45 Uhr.

Wir haben mitgemacht und uns auf dem Schulhof versammelt und in Form eines großen „W“ aufgestellt. Dieses „W“ steht für „Willkommen“ und „Willkommenskultur“.

Schulrallye für die Erstklässler

Die Paten aus dem 4. Schuljahr haben am Montag, 17.08.2015 mit den Erstklässlern in Kleingruppen eine Rallye durch die ganze Schule durchgeführt. Dabei sollten die neue Schülerinnen und Schüler alle Räume kennenlernen und sich im Gebäude zurechtfinden können.