Das Schuljahr 2018/2019

Schulausflug in den Archäologischen Park Xanten am Mittwoch, 22.05.2019

2. Platz für die Michaelschule beim Lesequiz und die neue Lesekönigin der Michaelschule heißt Lina Rattmann - Siegerehrung am 22.05.2019

Michaelschülerinnen und -schüler aktiv bei Fridays for Future in Geldern am 17.05.2019 dabei. DANKE für euren Einsatz!

Großartige Ergebnisse beim Mathe-Känguru-Wettbewerb 2019

Am Donnerstag, 16.05.2019, fand um 10.00 Uhr die Siegerehrung des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs statt.

 

Viele Kinder aus allen Klassen hatten am Mini-Känguru-Wettbewerb (für Klasse 1 und 2) sowie am Känguru-Wettbewerb (für Klasse 3 und 4) teilgenommen und beachtliche Leistungen erbracht für die sie nun viel Applaus und Jubel ihrer Mitschüler, eine Urkunde und ein kleines Geschenk erhielten.

 

In diesem Jahr erlangen wieder einige Kinder unserer Schule eine Platzierung um bundesweiten Vergleich:

Aus der Klasse 3a erhielt Max einen 3. Preis, Sarah einen 2. Preis und es wurde sogar ein 1. Preis erreicht: von Jesper!

Aus der Klasse 4a kamen Linus W. und Arne zu einem 3. Preis und es gab einen ganz besonderen Sieger:

Linus Goldbeck erreichte die volle Punktzahl mit 120 Punkten und damit einen 1. Preis sowie eine Goldene Ehrenurkunde.

 

Gratulationen zu diesen tollen Leistungen! 

1. Platz für die Michaelschule beim 11. Sparkassen-Citylauf in Geldern am Samstag, 11. Mai 2019

Wir danken allen 85 Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Schule. Durch die gute Beteiligung erreichten wir den 1. Platz unter den Grundschulen und erhielten ein Preisgeld von 100,- €.

Vielen Dank!

 

Folgende Schülerinnen und Schüler der St.-Michaelschule schafften es sogar unter die ersten 10 Läufer und Läuferinnen ihres Jahrganges:

 

1. Klasse Jungen:

 2. Platz - Benedikt Hinz - 2:03 min.

 7. Platz - Johandish Singh - 2:15 min.

 

1. Klasse Mädchen:

  6. Platz - Emily Coban - 2:19 min.

 

2. Klasse Jungen:

 6. Platz - Ben Molderings  - 2:01 min.

 7. Platz - Luka Vorkapic - 2:03 min.

 8. Platz - Abubakr Kudusov - 2:04 min.

 

2. Klasse Mädchen:

 2. Platz - Nele Schäfer - 2:01 min.

 3. Platz - Emma Breitenfeld und Luise Rattmann - 2:02 min.

 5. Platz - Julia Fonteyne - 2:08 min.

 7. Platz  - Mine Fuhs - 2:10 min. 

 8. Platz - Caroline Stark - 2:12 min.

10. Platz - Daliah Winkelhoch - 2:14 min.

 

3. Klasse Jungen:

 2. Platz  - Etienne Krappen - 4:03 min.

 5. Platz -  Elias Aklobessi - 4:22 min.

10. Platz - Lukas Gastens - 4:30 min.

 

3. Klasse Mädchen:

 3. Platz - Lena Oyda - 4:31 min.

 9. Platz - Sarah Büssers - 4:52 min.

10. Platz - Lia Polixa - 5:07 min.

 

4. Klasse Jungen:

 6. Platz  - Luca Viéz - 4:02 min.

 9. Platz - Henry Fuhs - 4:09 min.

10. Platz - Linus Wegmann - 4:12 min.

 

4. Klasse Mädchen:

 4. Platz - Camille Droop - 4:17 min.

 5. Platz - Linn Bousart - 4:19 min.

 6. Platz - Mahnaz Hazrati - 4:23 min.

 7. Platz - Sophia Oyda - 4:28 min.

 

Vorlesewettbewerb am Freitag, 10. Mai 2019

Diese sechs jungen Damen wurden von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ins Rennen um die Lesekönigin der Schule geschickt. Alle sechs überzeugten mit erstklassigen Lesevorträgen. Wer die Jury letztlich dann überzeugen und für sich gewinnen konnte, erfahren alle am 22. Mai 2019, um 15.00 Uhr, bei der Siegerehrung im Bürgerforum der Stadt Geldern. 

Vorstellung des Comics über die Geschichte des Herzogtums Geldern am Donnerstag, 9. Mai 2019

Neue Spielgeräte wurden begeistert in Beschlag genommen !!!

Mit großer Begeisterung haben die Kinder heute ihre neuen Spielgeräte in Beschlag genommen. Mit Unterstützung der Mitglieder des Fördervereins und zahlreicher Sponsoren sowie der Stadt Geldern konnten am Freitag, 03.05.2019, die neue Kletteranlage Galaxy sowie zwei Holzpferdchen von den Kindern erstmalig bespielt werden.

Frühlingssingen zum Spargelfesttag auf dem Wochenmarkt

Frühlingssingen am Freitag, 12.04.2019, mit Siegerehrung vom Schwimmfest zum Start der Osterferien

Gesundes Frühstück am 11.April 2019 zubereitet von den Eltern und Kindern der Klasse 3b

Ausflug der 4. Klassen ins Niederrheinische Freilichtmuseum nach Grefrath

Mehr darüber steht in der Schülerzeitung bei der Klasse 4a

Ein gelungenes Schwimmfest am Freitag, 22. März 2019

Goldene Messe mit über 100 Kindern der Michaelschule am 12. Dezember 2018

Eislaufvergnügen am 28.11.2018 bei "Eis auf Heiß"

Die Kinder der St. Michaelschule teilen den Erlös ihres Sponsorenlaufes

Passend zum Martinsfest übergaben die Schülerinnen und Schüler der St. Michaelschule symbolisch die Hälfte des Erlöses ihres Sponsorenlaufes in Höhe von 4.000 € an Matthias Schmidt, den Vorsitzenden des Amani Kinderdorfes e.V. in Tansania. Die rund 200 Kinder der Schule waren schon im September unter dem Motto „Wir laufen für Bildung“ insgesamt 2.217 km um den Holländer See gelaufen. Die enorme Spendensumme kam Dank der tollen Laufleistung der Kinder und vieler großzügiger Sponsoren zustande. Das ganze Kollegium ist überwältigt von diesem Ergebnis und bedankt sich auch auf diesem Wege bei den Kindern für ihren Einsatz und bei den Sponsoren für ihre großzügigen Spenden. Sowohl hier vor Ort an der St. Michaelschule als auch in Tansania wird das Geld nun für sinnvolle Anschaffungen, die einer guten Ausbildung der Kinder dienen, investiert. Zum Dank brachte Matthias Schmidt ein großes Foto aus einem der beiden Kinderdörfer mit, auf dem die Kinder in ihren Schuluniformen den Schriftzug „ASANTE SANA“ hochhalten. Das ist Suaheli und bedeutet „Vielen Dank“.

 

Die Michaelschule beim St. Martinszug in Geldern am 11.11.2018

Martinszug Hartstraße
Martinszug Hartstraße.MP4
MP3 Audio Datei 26.5 MB
Martinszug Issumer Straße
WhatsApp Video 2018-11-13 at 22.09.13.mp
MP3 Audio Datei 17.3 MB

Herbstsingen zum Ferienbeginn am 12. Oktober 2018

Erfolgreicher Sponsorenlauf am Freitag 28.09.2018 am Holländer See

Die 197 Kinder der Michaelschule sind beim Sponsorenlauf um den Holländer See am Freitag, 28. September 2018 insgesamt 2.217 km gelaufen. Damit konnte das Ergebnis aus dem Jahr 2016 nochmal um 255 km gesteigert werden. Eine tolle Leistung, die die Sponsoren jetzt mit ihren Spendengeldern belohnt haben. Über 8.000 € sind insgesamt gespendet worden! Ein wahnsinniges tolles Ergebnis für das wir uns bei allen Sponsoren herzlichen bedanken. Geteilt wird der Erlös mit dem Amani Kinderdorf e.V. Mit dem Geld werden die Schüler und Schülerinnen aus Geldern Bildungspatenschaften für Kinder und Jugendliche aus Tansania übernehmen. 

Schulgottesdienst am 26.09.2018 zum Michaelstag

An diesem sonnigen Mittwochmorgen feierten wir auf dem Schulhof mit Pfarrer Dresen einen schönen Gottesdienst zu unserem Patronatsfest. Das Thema des Gottesdienstes lautetet, wie Menschen mit Herz zu Engeln werden. 

Waldjugendspiele in Walbeck am Freitag, 21.09.2018

Am Freitag machten sich die Klassen 4a und 4b trotz schlechter Wettervorhersage auf den Weg zu den Waldjugendspielen nach Walbeck. Das Thema "Wald" begleitete die Schülerinnen und Schüler bereits seit Schuljahresbeginn und auch auf der Klassenfahrt am Wolfsberg drehte sich schon alles um den Lebensraum Wald. Hier konnten sie nun bei einer abwechslungsreichen Waldrallye ihre Kenntnisse unter Beweis stellen. 

Eine spannende Reise durch die Geschichte des Gelderlandes

Niederländische und deutsche Kinder entdeckten ihre gemeinsame geldrische Geschichte

Am Mittwoch, 19. September 2018, erlebten 27 Schüler und Schülerinnen der Klasse 4a der St. Michael-Grundschule Geldern (D) und 24 Kinder der Boomhut Basisschool Arnhem (NL) gemeinsam ein spannendes Geschichtsspiel beim Schloss Rosendael in Rozendaal (NL). Das Projekt lässt die Kinder auf spielerische Weise ihre gemeinsame geldrische Geschichte bewusst werden. Der Vorläufer der heutigen Provinz Gelderland, das Herzogtum Geldern, erstreckte sich nämlich bis weit nach Deutschland hinein.

 

Die niederländischen und deutschen Kinder gingen in Gruppen mit verschiedenen Aufträgen ans Werk: Sie prüften, untersuchten, analysierten und nutzten ihre Fantasie. Während des Spiels konnten die Gruppen geldrische Münzen verdienen. Aber sie mussten auch tauschen und Steuern bezahlen. Welches Team arbeitete schnell, effizient und gut zusammen? Dieses gewann den geldrischen Preis!

 

Niederländisch-deutsche Zusammenarbeit

 

Das Spiel über das Herzogtum Geldern ist Teil des Projekts Grenzeloos Gelre, einer Kooperation von historisch-kulturellen Institutionen im Gelderland und am Niederrhein. Das Projekt will den Bekanntheitsgrad des Herzogtums Geldern erweitern und damit die heutige Grenze zwischen dem niederländischen Gelderland und Deutschland (u.a. mit dem deutschen Gelderland) noch durchlässiger werden lassen. Das Lernspiel soll dazu beitragen.

 

Vier grenzüberschreitende Spiele

 

Insgesamt wird das Spiel an vier Orten durchgeführt, die von großer historischer Bedeutung für das Herzogtum Geldern sind. Deutsche und niederländische Kinder trafen sich in Goch, Geldern, Zutphen und auf Schloss Rosendael, um gemeinsam zu spielen.

 

Geldrischer Comic

 

In Ergänzung zu dem Spiel bringt ”Grenzeloos Gelre”  bzw. ”Grenzenloses Geldern” im Dezember diesen Jahres ein zweisprachiges Comicbuch über die Geschichte des Herzogtums Geldern heraus. Alle Grundschulen im Gelderland und am deutschen Niederrhein erhalten ein Gratisexemplar mit dazugehörigem Unterrichtsmaterial. So wird die gemeinsame geldrische Geschichte auch in den niederländischen und deutschen Klassenzimmern lebendig.

Klassenfahrt vom 12.09. bis 14.09.2018 zum Wolfsberg nach Kranenburg-Nütterden

Am Mittwoch, 12.09.2018, machten sich 52 Viertklässler mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Engfeld und Frau Siemes, und zwei weiteren Betreuern auf den Weg zur Jugendbegegnungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden. Zur Verabschiedung ihrer Paten kamen auch die Erstklässler zum Bus und winkten.

Auf dem Wolfsberg verbrachten die Kinder eine tolle Zeit bei durchwachsenem Wetter am Mittwoch und schönstem Sonnenschein am Donnerstag. Neben den Waldläuferaktivitäten standen ein Discoabend, eine Nachtwanderung, ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und viel gemeinsame Zeit auf dem Programm.

1. Platz beim Malwettbewerb zum Gelderntag am      8. September 2018 für die Klasse 4b der                   St. Michaelschule mit dem Bild des Drachenkampfes von Camille Droop und 3. Platz für die Klasse 4a mit der Darstellung von Hagyung Kim.                       Herzlichen Glückwunsch!

Anlässlich des Gelderntages hatte der "Historische Verein für Geldern und Umgegend" bereits im Juni zur Teilnahme an einem Malwettbewerb für die 3. Klassen der Gelderner Grundschulen aufgerufen. Es nahmen insgesamt 8 Klassen teil und die St. Michaelschule erreichte einen 1. und einen 3. Platz. Die Klassen erhielten, neben einer Urkunde und einem großen Geldern-Puzzle, einen Beitrag für die Klassenkasse. Eine tolle Aktion!

Der Drachenkampf von Camille Droop, 1. Platz
Der Drachenkampf von Camille Droop, 1. Platz
1. Platz für die Klasse 4b am 8. September 2018 zum Gelderntag
1. Platz für die Klasse 4b am 8. September 2018 zum Gelderntag
Der Drachenkampf von Hagyung Kim, 3. Platz
Der Drachenkampf von Hagyung Kim, 3. Platz
3. Platz für die Klasse 4a am 8. September 2018 zum Gelderntag
3. Platz für die Klasse 4a am 8. September 2018 zum Gelderntag

Einschulung am 30. August 2018

Am Donnerstag, 30. August 2018, feierten wir mit den Erstklässlern und ihren Familien zuerst Gottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Nachdem die Kinder den Segen und die guten Wünsche von Pfarrer Dresen erhalten hatten, gingen wir zur Schule und wurden dort von der ganzen Schule erwartet. Die Kinder der 2. Klassen zeigten den Neuen, was sie können und präsentierten einen Tanz und ein lustiges Spielstück vom "König Grrr". Auch das Lied "Alle Kinder lernen lesen" durfte natürlich nicht fehlen. Nachdem jedes Kind einzeln aufgerufen und von den Klassenlehrerinnen, Frau van Hees oder Frau Schneider, begrüßt wurde, ging es mit uns, den Paten aus dem 4. Schuljahr, in den Klassenraum zur 1. "richtigen" Schulstunde. In den nächsten Wochen werden wir uns um die Patenkinder kümmern und ihnen alles zeigen und erklären, damit sie sich bei uns schnell so richtig wohl fühlen können.

 

Viele Grüße von den Viertklässlern