Das Schuljahr 2018/2019

Klassenfahrt vom 12.09. bis 14.09.2018 zum Wolfsberg nach Kranenburg-Nütterden

Am Mittwoch, 12.09.2018, machten sich 52 Viertklässler mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Engfeld und Frau Siemes, und zwei weiteren Betreuern auf den Weg zur Jugendbegegnungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden. Zur Verabschiedung ihrer Paten kamen auch die Erstklässler zum Bus und winkten.

Auf dem Wolfsberg verbrachten die Kinder eine tolle Zeit bei durchwachsenem Wetter am Mittwoch und schönstem Sonnenschein am Donnerstag. Neben den Waldläuferaktivitäten standen ein Discoabend, eine Nachtwanderung, ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und viel gemeinsame Zeit auf dem Programm.

1. Platz beim Malwettbewerb zum Gelderntag am      8. September 2018 für die Klasse 4b der                   St. Michaelschule mit dem Bild des Drachenkampfes von Camille Droop und 3. Platz für die Klasse 4a mit der Darstellung von Hagyung Kim.                       Herzlichen Glückwunsch!

Anlässlich des Gelderntages hatte der "Historische Verein für Geldern und Umgegend" bereits im Juni zur Teilnahme an einem Malwettbewerb für die 3. Klassen der Gelderner Grundschulen aufgerufen. Es nahmen insgesamt 8 Klassen teil und die St. Michaelschule erreichte einen 1. und einen 3. Platz. Die Klassen erhielten, neben einer Urkunde und einem großen Geldern-Puzzle, einen Beitrag für die Klassenkasse. Eine tolle Aktion!

Der Drachenkampf von Camille Droop, 1. Platz
Der Drachenkampf von Camille Droop, 1. Platz
1. Platz für die Klasse 4b am 8. September 2018 zum Gelderntag
1. Platz für die Klasse 4b am 8. September 2018 zum Gelderntag
Der Drachenkampf von Hagyung Kim, 3. Platz
Der Drachenkampf von Hagyung Kim, 3. Platz
3. Platz für die Klasse 4a am 8. September 2018 zum Gelderntag
3. Platz für die Klasse 4a am 8. September 2018 zum Gelderntag

Einschulung am 30. August 2018

Am Donnerstag, 30. August 2018, feierten wir mit den Erstklässlern und ihren Familien zuerst Gottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Nachdem die Kinder den Segen und die guten Wünsche von Pfarrer Dresen erhalten hatten, gingen wir zur Schule und wurden dort von der ganzen Schule erwartet. Die Kinder der 2. Klassen zeigten den Neuen, was sie können und präsentierten einen Tanz und ein lustiges Spielstück vom "König Grrr". Auch das Lied "Alle Kinder lernen lesen" durfte natürlich nicht fehlen. Nachdem jedes Kind einzeln aufgerufen und von den Klassenlehrerinnen, Frau van Hees oder Frau Schneider, begrüßt wurde, ging es mit uns, den Paten aus dem 4. Schuljahr, in den Klassenraum zur 1. "richtigen" Schulstunde. In den nächsten Wochen werden wir uns um die Patenkinder kümmern und ihnen alles zeigen und erklären, damit sie sich bei uns schnell so richtig wohl fühlen können.

 

Viele Grüße von den Viertklässlern